Grüß Gott...

Personal_TillRoth_Startseite.JPG
Bildrechte: T. Roth

.... und HERZLICH WILLKOMMEN auf der Internetseite der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Lohr am Main!

Ob Sie in Lohr wohnen oder nur zu Besuch hier sind, ob Sie Gemeindeglied sind oder nicht:

auf diesen Seiten können Sie sich über das Leben der evangelischen Kirchengemeinde informieren.   

 

 

 

 

Wir feiern wieder wie gewöhnlich jeden Sonntag um 10 Uhr Gottesdienst (ca. 60 Min.) - in der lutherischen Form, jedoch mit weniger Gesang. In der Kirche gilt der Mindestabstand von 1,5 Metern und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bis zum zugewiesenen Platz und beim Singen. Wem aufgrund gesundheitlicher Gründe das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nicht möglich oder nicht zumutbar ist, ist von der Trageverpflichtung befreit. Damit eine größere Anzahl von Gemeindegliedern den Gottesdienst mitfeiern kann, haben wir zusätzlich eine Übertragung in den angrenzenden Gemeindesaal eingerichtet. Das Angebot eines zweiten Sonntagsgottesdienstes entfällt somit. Wir bitten bei Möglichkeit um vorherige Anmeldung im Pfarrbüro (09352 / 87 16 13; Mo - Fr  von 9 bis 12 Uhr bzw. pfarramt.lohr@elkb.de).

Am ersten Sonntag im Monat feiern wir einen Abendmahlsgottesdienst: wir haben eine Lösung gefunden, wonach jeder Brot und Einzelkelch empfangen kann (Gottesdienstdauer ca. 75 Min.). An jedem zweiten Sonntag im Monat gibt es speziell für Familien einen zusätzlichen Gottesdienst um 11.30 Uhr. Auch hier bitten wir um vorherige Anmeldung.

Ab Januar 2021 findet einmal im Monat sonntags um 11.30 Uhr die "Tankstelle" statt: ein Gottesdienst des CVJM-Lohr - aufgrund der Abstandsregelung ebenfalls in der Auferstehungskirche. 

Auf unserer Homepage können Sie Predigten nachlesen. Die zwischen März und Juli als Videoformat aufgenommenen Gottesdienste aus der Auferstehungskirche finden Sie auf unserem YouTube-Kanal unter: "EvKircheLohr".

Außerdem laden wir seit März in der Mitte der Woche zum Abendläuten zu einer Bittandacht anlässlich der Corona-Epidemie ein. Sie können sich die Andacht auch für zuhause hier herunterladen - oder Sie kommen am Mittwoch um 18 Uhr dazu. Herzliche Einladung!

 

 

Für alle im Ulmer-Haus stattfindenden Veranstaltungen, Gruppen und Kreise ist unser Hygiene- und Sicherheitskonzept einzuhalten - wir bitten um Beachtung folgender Regeln:

 

 

Die Auferstehungskirche ist zur stillen Einkehr und zum Gebet tagsüber geöffnet. Wenn Sie ein seelsorgerliches Gespräch oder diakonische Hilfe brauchen, können Sie sich selbstverständlich an die Pfarrer, das Pfarramt oder auch das Diakonische Werk Lohr wenden:

  • Dekan Till Roth: 09352 - 87 16 11
  • Pfr. Michael Kelinske: 09352 - 26 48
  • Pfr. Heinrich Spittler: 06095 - 9 94 37 47
  • Pfarramt: 09352 - 87 16 13
  • Diakonisches Werk: 09352 - 606 42 48

 

Der Kirche auf der ganzen Welt ist eine einzigartige Botschaft anvertraut, das Evangelium von Jesus Christus. Dieses besagt, dass Gott, der Schöpfer aller Dinge, in Jesus Mensch geworden ist, um uns aus einer selbstbezogenen Haltung in eine lebendige Beziehung zu Gott zurückzuführen. Diese wiederhergestellte Beziehung heißt Glaube. Als evangelisch-lutherische Kirche in Lohr haben wir teil am Auftrag, diese Botschaft in Wort und Tat zu bezeugen und zu leben.     

Zurzeit gehören rund 2.200 evangelische Christen zur Kirchengemeinde. Die Stadt Lohr ist überwiegend katholisch geprägt. Gut 10 % sind evangelisch. Mehr zur Geschichte und zur Beschreibung der Gemeinde finden Sie unter  Kirchengemeinde Lohr.

Weiter können Sie sich zum aktuellen Gemeindeleben informieren. Dort beschreiben wir die Gottesdienste sowie die Gruppen und Kreise. Auch den Gemeindebrief können Sie online lesen. 
Bei Termine im Überblick finden Sie die einzelnen Veranstaltungen. Sie sind herzlich eingeladen!

Lohr ist zugleich Sitz des Evang. Dekanates. Unser Kirchenmusiker ist zugleich Dekanatskantor; darum gibt es an der Auferstehungskirche ein reiches musikalisches Leben. Auch unsere Chöre sind offen für Neuzugänge.

Wir stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung! Wenn Sie ein vertrauliches Gespräch suchen (sei es, dass Sie über etwas Schweres reden möchten oder Rat/Hilfe brauchen), dann haben Sie Mut und wenden sich bitte an einen der Seelsorger bzw. Pfarrer. Erste Informationen zu Taufe, Konfirmation, Trauung, Kircheneintritt und Bestattung finden Sie unter Lebensstationen.

Gott segne Sie!

Till Roth, 1. Pfarrer und Dekan