Förderkreis

Ein Haus ohne Heizung ist wie ein Herz ohne Wärme!

In diesem Jahr 2017 mussten wir in eine neue Heizungsanlage für die Kirche und das Gemeindezentrum "Ulmerhaus" investieren. Die alte Anlage war nach fast 40 Jahren Nutzung defekt. In diesem Zusammenhang haben wir uns für die Investition einer Photovoltaikanlage (Solaranlage) entschieden. Damit wollen wir ein Vorbild für andere sein und einen Beitrag zur Bewahrung der Schöpfung Gottes leisten! So ist es in den letzten Monaten gelungen, unsere Gebäude in Sachen Heizung technisch und ökologisch auf den neuesten Stand zu bringen. Diese Investition in die Zukunft dient allen Generationen, vor allem der nächsten, denn viele Jahre kann hier Strom erzeugt und die Umwelt geschont werden. So bleibt die Kirchengemeinde Lohr Heimat für alle.

 

Bitte unterstützen Sie die Zukunft Ihrer Kirchengemeinde mit einer Spende!

Für die Heizungssanierung (Gesamtkosten von rund 270.000,- Euro) hat die Kirchengemeinde ein Darlehen aufgenommen, darf aber auch mit Zuschüssen der Evangelischen Landeskirche, der Stadt Lohr und Dritter rechnen. Bitte helfen Sie uns mit einer Spende. Unser Ziel ist es, zumindest den Teil der Solaranlage (rund 34.000,- Euro) komplett mit Spenden zu refinanzieren. Bislang sind rund 10.000,- Euro an Spenden eingegangen. Beteiligen Sie sich an der Aktion 600 für 50! Helfen Sie mit, einen oder mehr der 600 Anteile in Höhe von 50,- Euro zu finanzieren. Wir bitten Sie um Ihre Spende für Wärme und Licht!

 

Eine Übersicht über den aktuellen Spendenstand finden Sie hier:

Spendenstand: 30.11.2017